Myanmar

Thailand

Vietnam

Laos

Kambodscha

Beliebte Touren

Vietnams schönste Seiten – Strandparadies für Erholung 14 Tage

Kulturtouren

Vietnams schönste Seiten – Strandparadies für Erholung 14 Tage
Abenteuer Luxusreise Nach Vietnam, Eine Mischung Von Kultur, Natur, Abenteuer Und Erholung 18 Tage From

Abenteuer Touren

Abenteuer Luxusreise Nach Vietnam, Eine Mischung Von Kultur, Natur, Abenteuer Und Erholung 18 Tage From
Vietnams schönste Seiten 14 Tage

Kulturtouren

Vietnams schönste Seiten 14 Tage
Das große Abenteuer – 14 Tage

Familien Touren

Das große Abenteuer – 14 Tage
Luxus- Hochzeitsreisen nach Vietnam 14 tage

Hochzeitsreisen

Luxus- Hochzeitsreisen nach Vietnam 14 tage
Klassische Rundreise durch Vietnam 21 Tage

Kulturtouren

Klassische Rundreise durch Vietnam 21 Tage

Thailand

Blühende Seele inmitten der Natur

Erkunden Sie
unser Thailand

Thailand wird allgemein als das goldene Land wegen seiner Strahlkraft bezeichnet! Glänzende goldene Tempel, fruchtbare Flussfelder, weiße Sandstrände und die herzliche Gastfreundschaft seiner Bewohner. Das Königreich Thailand ist aufgrund seiner landschaftlichen Vielfalt von weißen Sandstränden bis hin zum grünen Dschungel mit allen Arten von Tieren eines der beliebtesten Reiseziele in Südostasien. Exotisch, sicher und entspannend, das können Sie von Ihren Ferien in Thailand erwarten. Es gibt absolut keine Einschränkungen, wenn es um einen Urlaub in Thailand geht. Sie werden sehen, dass Thailand das ultimative Reiseziel ist, mit einigen der weltbesten Hotels und Resorts, unglaublichem Essen, unvergleichlichen Spas und wunderschönen Landschaften. Von paradiesischen Inseln über Nationalparks und Naturschutzgebiete bis hin zu pulsierenden Städten wie Bangkok kann jeder finden, wonach er sucht. Lasst uns helfen!
5
Weltkulturerbe-Stätten
70
Ethnische Minderheiten
75
Zitiert

Erkunden Sie
unser Thailand

Erkunden Sie <br> unser Thailand </br>

Unsere Thailand Touren

Reiseführer

1.Warum sollen Sie Thailand Luxury Tours wählen ?

  • Touristen können eine flexible Reiseroute, die ihren individuellen Vorlieben entspricht, haben.

Private Touren bedeuten, dass Sie nicht wie bei einer Gruppenreise auf andere angewiesen sind. Sie können Ihre Wunschliste so bequem und flexibel anpassen, wie Sie möchten. Gruppenreisen mit Dutzenden von Personen decken eine Liste von Orten und Auswahlmöglichkeiten ab, von denen einige möglicherweise nicht von Ihrem Interesse sind. Es ist eine solche Zeitverschwendung und erfüllt auch nicht Ihren Wunsch.

 

  • Persönliche Unterstützung bei der Überwindung von kulturellen, sprachlichen oder irgendwelchen Hindernissen in den neuen Ländern

Wenn Sie neue Länder besuchen, erhalten Sie durch die Kommunikation mit den Einheimischen mehr Möglichkeiten, sich ihrer Kultur zu nähern, einschließlich ihrer Bräuche, Feste, Rituale, Handarbeiten oder Küchen. Und wer helfen Ihnen dabei? Unsere Reiseführer von Luxury Travel!

Private Guides sind Ihre Dolmetscher für den Fall, dass Sie die Landessprache nicht verstehen. Dann können Sie die sprachliche Missverständnisse und Probleme aufgrund kultureller Unterschiede  vermeiden können. 

 

  • Einzigartige erlebnisse, die es so nirgendwo anders gibt.

Ein Luxusreiseveranstalter zu wahlen gibt Ihnen die einzige Möglichkeit, Ihren Urlaub individuell zu gestalten. Eine maßgeschneiderte Tour ist der Kernwert von Luxury Travel. Wenn Sie eine maßgeschneiderte Tour nehmen, wird jedes Detail Ihrer Reise nach Ihren Wünschen  gestaltet und organisiert. Alles, was Touristen tun müssen, ist sich nur ihren Traumurlaub vorzustellen. Den Rest erledigt ein luxuriöser Reiseveranstalter.

  • Premiumservices während der gesamten Reise.

Von der persönlichen Reiseleitung über den Transport bis hin zur Unterbringung können Sie mit einer Luxustour das Beste aus der Welt genießen und gleichzeitig an unberührte Orte reisen, von denen nur Einheimische etwas wissen.

Und wenn Sie irgendwelche Probleme haben, wird eine Luxury Tour immer rund um die Uhr für Sie da sein.

  • Authentische Erfahrung, die Sie umhauen wird

Thailand ist berühmt für seine Strände mit kristallklaren Wasser und die alten, heiligen Tempel, die es sonst nirgendwo auf dieser Welt gibt. Dies sind die attraktivsten Orte in Anbetracht ihrer historischen oder natürlichen Bedeutung. Wenn Sie jedoch an neue Orte kommen möchten, beschreiben Sie einfach, welche Arten von Orten Sie besuchen möchten. Luxusreiseveranstalter sind immer bereit, diese Orte in Ihr Paket aufzunehmen.

  • Privater & luxuriöser Transport während der gesamten Reise

Wenn Sie sich auf einer Luxusreise befinden, können Sie das komfortabelste Fahrzeug für Ihre Reise in Betracht ziehen und auswählen. Bei Luxury Travel haben wir eine moderne Flotte von moderne Flotte vom Serienwagen bis zum Luxus-Mercedes-Benz.  Privatjets, Jachten, Hubschrauber und viele Luxustransporter sind immer bereit, Ihnen zu dienen! 

  • Unglaubliche Services für Ihren Luxusurlaub 

With 15 years of experience, Luxury Travel is confident to insist that our knowledgeable staff will be one of the best companions to your trips. Our outstanding staff will recommend you in finding the most wonderful itineraries based on your tastes and demands. 

Mit 15 Jahren Erfahrung ist Luxury Travel zuversichtlich, dass unser fachkompetentes Personal einer der besten Begleiter für Ihre Reisen sein wird. Unsere hervorragenden Mitarbeiter empfehlen gerne Ihnen die schönsten Routen, die auf Ihrem Geschmack und Ihrer Anforderungen basieren.

  • High-End-Unterkunft

Aufgrund unserer langjährigen Beziehung garantieren wir Ihnen nicht nur einen wettbewerbsfähigen Preis, sondern auch einen qualitativ hochwertigen Service. Das Luxusresort ist nicht immer mit einem hohen Preis verbunden. Wir sind stolz darauf, dass Luxury Travel aufgrund unserer Branchenverbundenheit und der Bemühungen des Reiseleiters die am besten geeigneten Hotels und Resorts für  Sie empfehlen kann.

  • Super Essen und Heimatessen? Ihre Entscheidung!

Es besteht das Risiko unsicherer Essen, insbesondere Straßenessen. Thailand ist berühmt für sein leckeres und billiges Streetfood. Aber den Ursprung der Zutaten kennt man nicht. Mit der Führung von Experten von Luxusreiseveranstaltern können Sie jedoch sicheres Streetfood probieren.. Und falls Sie Ihr Heimatessen vermissen, fragen Sie einfach Ihren Reiseveranstalter!

 

  • Einzigartiges Erlebnis nach Ihren Wünschen

Der sichtbarste Vorteil, den ein Luxusreiseveranstalter uns bringen kann, ist eine einzigartige Tour.

Nach Meinung von Luxury Travel gibt es keine gemeinsame Tour für jedermann. Jedes Erlebnis muss den Anforderungen der Touristen entsprechen. Die Wahl eines Luxusreiseveranstalters ist die einzige Möglichkeit, Ihren Urlaub individuell zu gestalten. Tatsächlich werden Sie in den meisten Touren einige Orte im Zeitplan mögen, andere nicht. Aber Sie können nichts ändern, weil Sie anderen Touristen auf der Tour folgen müssen.

Bei Luxusreisen haben Sie jedoch die Wahl zwischen allen Zielen! Wenn Sie also ein Luxusreisender sind, teilen Sie dem Reiseveranstalter einfach mit, was Sie möchten.

  • Preis - ,,Luxus” heißt nicht ,,teuer”

Viele Touristen denken, dass Luxusreisen teuer sind. Es ist nicht wahr. In der Tat ist Luxusreisen nicht so teuer wie Sie dachten, da wir unabhängig und ohne Zwischenhändler arbeiten. Es gibt immer den Geldbetrag, den Sie für die Zwischenhändler bezahlen müssen. Mit unserer direkten Unterstützung - Luxury Travel - können Sie diesen Geldbetrag für die wichtigeren Dinge einsparen. Darüber hinaus werden Informationen direkt von uns klarer, detaillierter und ausreichender.

  • Flexible Zeitleiste für Erkundungen abseits ausgetretener Touristenpfade 

Dotted with the rich history for centuries, Thailand remains its intact beauty in all areas of the country. All kinds of tourist attractions are available, islands, beaches, highlands, cultural heritages, temples, architecture structures or just local life exploration and cuisine tour are waiting for you to experience. 

Mit seiner reichen Geschichte über Jahrhunderte hinweg bleibt Thailand seine intakte Schönheit 

in allen Landesteilen. Alle Arten von Touristenattraktionen stehen zur Verfügung. Inseln, Strände, Hochländer, kulturelles Erbe, Tempel, Architekturstrukturen oder einfach nur die Erkundung des lokalen Lebens und eine kulinarische Tour warten auf Ihnen.

  •  Privatsphäre vom Feinsten

 Die meisten Touren in Luxury Travel sind privat. Dies bedeutet, dass die Touren für jeden Touristen, der keiner Gruppe folgt, maßgeschneidert sind und so weit wie möglich auf die Bedürfnisse und das Hobby aller Kunden personalisieren.

  • Beratung durch lokale Experten

Damit Sie eine Reise mit höchster Zufriedenheit haben, können wir die Bemühungen lokaler Experten nicht leugnen. Lokale Experten sind diejenigen, die sich mit allen Reisezielen bestens auskennen. Sie können Sie dorthin bringen, wo andere ausländische Reisende nicht Bescheid wissen und selbst Medien nicht finden können.

  • 24/24 Personal Support

Einige Reiseveranstalter bedienen nur in der Arbeitszeit. Mit dem Zeitunterschied müssen viele Touristen auf die Arbeitszeit des Reiseveranstalters warten. Das kostet viel Zeit. In vielen Fällen ist das Warten der Grund, warum Sie zögern und Ihre Reise verschieben müssen. Die Zeit des Kunden ist unschätzbar. Aus diesem Grund garantieren wir Ihnen 24/07 persönlichen Support mit einem entsprechenden Agenten von A bis Z und von Anfang bis Ende.

 

Ein Touristenvisum wird nur für touristische Zwecke ausgestellt. Es bedeutet, dass Touristen nicht damit arbeiten oder Geschäfte abwickeln dürfen. Das Visum für touristische Zwecke läuft innerhalb von 30 oder bis zu 60 Tagen ab und Ausländer können ihr Visum bei der nächstgelegenen Einwanderungsbehörde für 1.900 Baht verlängern (diese Information wird im Juni 2019 aktualisiert).

Touristen benötigen ein Touristenvisum, wenn sie länger in diesem Land bleiben möchten, als es ihnen gestattet ist (siehe oben), oder wenn in ihrem Land keine Visa - Befreiungsvereinbarungen mit Thailand bestehen. Beispielsweise benötigen Touristen aus Ländern der ASEAN-Organisation kein Touristenvisum, wenn sie aus touristischen Gründen innerhalb von 30 Tagen in Thailand bleiben möchten.

Normalerweise ist es die beste Reisezeit in einem tropischen Gebiet, wenn das Wetter sonnig und nicht so heiß ist - Thailand ist nicht ausgeschlossen. Die beste Reisezeit für Thailand ist von November bis April, wenn es trocken ist und die warme Temperatur zwischen 32 und 36 Grad liegt. Touristen können täglich neun Stunden Sonnenschein genießen, ohne ins Schwitzen zu geraten.

Es gibt eine Menge luxuriöser Dienstleistungen, die Touristen in einem niemals schlafenden Land wie Thailand. Nennen wir hier die bekanntesten Luxuserlebnisse:

  • Genießen Sie Ihre Tasse Kaffee, während Sie die Skyline von Bangkok beobachten, oder speisen Sie im mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant

Es ist ein unvergleichliches Erlebnis, den Himmel in einem oben am Gebäude zu beobachten. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, zu spüren, wie es ist, in den Bars auf dem Dach luxuriöser Hotels und Hochhäuser in Bangkok ganz oben auf der Welt zu sein. Fernab vom Trubel und Lärm der Stadt können Sie zur Ruhe bringen, wenn Sie den blauen Himmel oder eine exklusive Flusskreuzfahrt beobachten, die sich langsam auf den Weg in den Chao Phraya macht.

Die berühmte Sky Bar in Bangkok ist ein beliebter Ort, aber in dieser Stadt gibt es noch viele andere schicke Dächer, auf denen Touristen ihre Tasse Kaffee oder ein Glas Sekt unter der wunderschönen Skyline von Thailand genießen können.

  • Erkunden Sie den Fluss und das Kunstviertel bei einer ausgefallenen Flusskreuzfahrt

Wenn Sie die ruhige und friedliche Atmosphäre bevorzugen, können Sie eine Bootstour auf dem King River buchen, um das Riverside Art District zu erreichen.

  • Besuchen Sie historische Stätten und den bezaubernden Thi Lo Su Wasserfall

Mit einem Führer können Touristen den Thi Lo Su Wasserfall finden, der   zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. An der burmesischen Grenze befindet sich das Thung Yai Naresuan National Reserve, das den größten Wildtierkorridor in Südostasien umfasst, in dem Tiger, Elefanten und Bären leben. Klingt es nach einer Nacht in Bangkok? Aber das ist weit entfernt von der Hauptstadt.

  • Entdecken Sie die unberührte Natur im thailändischen Nationalpark

Thailand ist berühmt mit vielen Nationalparks im ganzen Land. Es ist daher verständlich, dass die meisten Menschen hier Mutter Natur mit absolutem Respekt begegnen. Viele Nationalparks haben ihre ganz eigenen Besonderheiten oder Wildtiere, die geschützt werden müssen.

  • Entspannen Sie im herrlichen Strandparadies und in den Spas in Phuket

Thailand ist ein Paradies mit vielen Inseln. Das Land bietet alles, von luxuriösen Inseln mit eleganten Resorts und Serviceleistungen bis hin zu abgelegenen Inseln, auf denen Sie kaum jemanden finden können, der Ihr wunderbares Nickerchen in einer Hängematte am Ufer unterbricht.Und die Leute, die einen erholsamen Urlaub verbringen möchten, ist Bangkok vielleicht die perfekte Antwort, da es auch die Hauptstadt des Verwöhnens heißt. Alle Spas sind hauptsächlich in alten thailändischen Techniken und Traditionen verwurzelt. Bereiten Sie sich also auf eine extrem fortschrittliche, mit einer Vielzahl von innovativen Therapien und modernster Wellness-Technologie.Thai-Massagen sind weltweit anerkannt, aber es steckt noch mehr dahinter: Thai-Massage kombiniert mit Pilates, Tai Chi und Yoga. Hier können Sie eine grosse Auswahl an  Behandlungen erhalten. Und alle zielen auf dasselbe Ziel: Ihre körperliche und geistige Ausgeglichenheit.

Es gibt eine Menge Touristenattraktionen, die Sie in Thailand besuchen können, je nach Ihren Vorlieben. Sie sind ein abenteuerlustiger Mensch, der es liebt, unberührte Landschaften zu erkunden, oder ein sportlicher Mensch, der Wassersport liebt. Oder Sie möchten einfach nur in einer Hängematte ein Nickerchen machen und sich von der Masse entfernen. Thailand hat alles. Hier sind einige der besten Sehenswürdigkeit in Thailand, die wir Ihnen empfehlen: 

  • Jim Thompson House: Hier lebte ein berühmter amerikanischer Seidenunternehmer und Kunstsammler.
  • Wat Pho: Dies ist das Bildungszentrum des Landes mit zahlreichen Superlativen.
  • Sukhothai Historical Park: Viele nennen den Sukhothai Historical Park eine der beeindruckendsten historischen Stätten Thailands. 
  • Chatuchak Weekend Market: Dieser Markt ist einer der größten Märkte der Welt. Alle Waren können Sie hier finden: gebrauchte Schuhe, Vintage-Kleidung, Baby-Eichhörnchen.
  • Wat Phra Kaew: Dieser Komplex ist das Herz des thailändischen Buddhismus und der Monarchie mit ihren fantastischen Architekturen. Dieser Tempel symbolisiert das heiligste Bild des Landes, den Smaragd-Buddha.

Thailand hat eine Menge von UNESCO-Weltkulturerbe. Hier sind einige von ihnen, die Sie interessieren könnten:

  • Thungyai-Huai Kha Khaeng-Schutzgebiete: Diese Gebiete sind zwei benachbarte Schutzgebiete. Sie wurden 1991 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und sind bis heute beliebt. Die beiden Gebiete umfassen 622.200 Hektar Land - die Heimat vieler wilder und seltener Tiere wie wilder Büffel, schwarzer Leoparden, Nashörner und wilder Stiere. Touristen finden dort auch Dörfer der thailändischen Stammesangehörigen.
  • Dong Phayayen-Khao Yai-Waldkomplex: Der Komplex ist etwa 615.500 Hektar groß und beheimatet mehr als 800 Arten, darunter die seltenen asiatischen Elefanten und die Vogelgrubenotter. Der Dong Phayayen-Khao Yai-Waldkomplex umfasst fünf unter Naturschutz stehende Gebiete: den Thap Lan-Nationalpark, den Ta Phraya-Nationalpark, den Khao Yai-Nationalpark, das Dong Yai-Naturschutzgebiet und den Pang Sida-Nationalpark.
  • Sukhothai und zugehörige historische Städte: Es wird angenommen, dass die Städte zum Schutz der Überreste der Städte des Königreichs Sukhothai gebaut wurden. Mit ihren antiken Tempeln und den tiefen kulturellen Einblicken der Einheimischen ist dies ein Muss auf der Besuchsliste für Touristen, die Kulturerbestätten mögen. Die assoziierten Städte sind: Sukhothai Historical Park, Kamphaeng Phet Historical Park und Si Satchanalai Historical Park.
  • Historische Stadt Ayutthaya: Diese Stadt ist für die Geschichte Thailands von großer Bedeutung. Es wurde 1351 von König Ramathibodi I. gegründet und 200 Jahre später von den Burmesen erobert. Das Interessanteste ist sicher der eingewachsene Buddhakopf im Baum im  Wat Mahathat-Tempel. Und es gibt keine klaren Aufzeichnungen darüber, wie er dort gelandet ist.
  • Archäologische Stätte von Ban Chiang: Die UNESCO hat die Stätte 1992 zum Weltkulturerbe erklärt. Diese Stätte ist berühmt für ihre rot bemalten Töpferwaren. Die Spuren der asiatischen Landwirtschaft sind tief verwurzelt in der Beschreibung des Reispaddels, der Domestizierung von Rindern und Schweinen sowie der Verwendung und Herstellung von Metallen. Dieses Weltkulturerbe ist perfekt für Kunstliebhaber, die die alten Techniken kennenlernen möchten

Thailand hat alles, von weißen Sandstränden bis zu antiken Ruinen eines zerstörten Königreichs. Im Folgenden finden Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes:

  • Prasat Hin Phimai: Der Tempel wurde im 11. Jahrhundert gebaut und ist dies einer der ältesten und bedeutendsten Tempel in Thailand. Besucher können deutlich sehen, wie bedeutend und schön die Khmer-Architektur ist, wenn sie ihn besichtigen.
  • Brücke über den Kwai: Diese Brücke besteht aus Eisen und ist ein Überbleibsel der Todesbahn. Die Leute nennen es diesen tödlichen Namen, seit die Eisenbahn von den Gefangenen des Zweiten Weltkriegs gebaut wurde - eine Erinnerung an die Tragödie und den Verlust des Krieges.
  • Weißer Tempel: Viele sind sich einig, dass dies eines der faszinierendsten und spektakulärsten Wahrzeichen Thailands für den einzigartigen Ausblick ist, den der Weiße Tempel bietet. Der Tempel wurde jedoch 1997 erbaut.
  • James Bond Island: Der Name sagt schon alles: Früher wurde der Film James Bond auf dieser Insel gedreht und der ursprüngliche Name Khao Phing Kan wurde seitdem geändert.
  • Geschichtspark Sukhothai: Sukhothai war Thailands Hauptstadt. Sie können also sehen, welche Überreste dieser antiken Stadt mit den meisten Strukturen aus dem 13. und 14. Jahrhundert stammen.

Thailand kann das Paradies für Yoga-Liebhaber genannt werden. Auf ihren Inseln, egal ob es sich um eine schicke Insel mit exklusiven Resorts oder um eine einsame Insel ohne Geldautomaten handelt, finden Sie immer noch einen Ort, an dem Sie Yoga machen können, um sich zu entspannen und die Natur zu genießen.

  • The Sanctuary, Koh Phangan: Was könnte entspannender sein als ein Spa- und Yoga-Urlaub an einem thailändischen Strand vor dem Dschungel? Das Sanctuary bietet tägliche Yoga-Kurse - um 8 Uhr gibt es dynamisches / Vinyasa-Yoga, um 10:30 Uhr gibt es Slow Flow-Yoga, das als ideal für Anfänger gilt, und um 16 Uhr gibt es erholsames Yin-Yoga.
  • Vikasa Yoga Retreat, Koh Samui: Viele Touristen bewerten die Einrichtung als den besten Ort, um einen Yoga-Kurs in Thailand anzubieten. Mit dem Ziel, sich auf die individuelle Entwicklung und spirituelle Entwicklung zu konzentrieren, ist der Vikasa Yoga Urlaub auf Koh Samui perfekt. Hier finden Sie alles, was Sie wollen, von Yoga bis zu Entgiftungsprogrammen, Yoga an unberührten Stränden mit kostenlosen Fitnessstudios usw. Die Erfahrung ist wirklich ein Wendepunkt im Leben.
  • Suan Sati, Chiang Mai: Während Ihres Aufenthalts in Suan Sati können Sie in einem von mehreren einzigartigen Unterkünften übernachten, darunter ein renovierter Lastwagen, eine Lehmhütte, ein Gemeinschaftsbungalow oder der Schlafsaal aus Bambusholz.
  • Museflower Retreat and Spa, Chiang Rai: Hier können Sie sich entspannen und die Ruhe des Lebens genießen. Chiang Rai ist voller antiker Tempel, Kunstsammlungen, Gärten und Teeplantagen. Das Resort liegt außerhalb der Stadt und in der Nähe eines ruhigen Sees. Die Menschen kommen oft hierher, um Gesundheits- und Wellnessprogramme zu besuchen, darunter Yoga-Retreats, Kochworkshops vom Bauernhof bis zum Tisch, Spa-Behandlungen, Workshops zur Selbstversorgung, tägliche Meditationskurse, Wellnesskurse und Thai-Massagen. 
  • The Yogarden Samui, Koh Samui: Je nachdem, was Sie benötigen, bietet Ihnen dieses Resort Behandlungen zur Verbesserung Ihres geistigen und körperlichen Wohlbefindens. Es bietet eine breite Palette von Dienstleistungen: Therapiesitzungen mit Thai-Massagen, Tiefengewebemassagen, Ölmassagen, Kokosmassagen, Reiki und Chakra-Ausgleich, Akupunktur und speziellere Praktiken. Sagen Sie ihnen einfach, was Sie brauchen und Sie werden es haben.

 

  • Thailand und Kambodscha tun sich zusammen, um die Ökosysteme zu erhalten.

Der Ta Phraya Nationalpark in Thailand grenzt an die geschützte Landschaft Banteay Chhmar in Kambodscha. Die beiden Orte stehen vor dem gleichen ernsten Problem, das es erforderlich macht, dass die Behörde unverzüglich Maßnahmen ergreift. Daher werden von der IUCN und ihren Partnern gemeinsame Aufforstungsveranstaltungen organisiert, um ihre Zusammenarbeit und Entschlossenheit zum Schutz der Ökosysteme beider Länder zu kennzeichnen.

  • Umweltfreundliche und nachhaltige Touren

Der Tourismus ist das Rückgrat der thailändischen Wirtschaft und wird voraussichtlich auch in Zukunft bestehen bleiben. Daher werden viele umweltfreundliche und nachhaltige Touren gebaut, um die Auswirkungen des Tourismus auf die Natur und die Thailänder zu verringern. Dies wird dazu beitragen, einen verantwortungsbewussten Tourismus zu schaffen und gleichzeitig die Natur für jüngere Generationen zu bewahren.

  • Thailand hat Pläne, Gemeinden zu stärken (Strategieplan 2018 - 2023)

Der wirtschaftliche Wert von Wäldern und Landschaften für Gemeinden wird durch nachhaltige Investitionen, kommunale Unternehmen, Zertifizierungsprogramme und / oder für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaften zwischen Regierungen, dem großen privaten Sektor und kommunalen Unternehmen erhöht.

Angesichts ihrer geografischen Lage ist es kein Wunder, dass Thailand ein ideales Land für Trekking und Wandern ist.

  • Chiang Dao: Es liegt im Norden von Chiang Mai, ungefähr eine Stunde entfernt. Dieser Ort bietet fantastische Wandererlebnisse für alle Anfänger und Profis, die von flachen Spaziergängen bis zu Hardcore-Wanderungen im tropischen Dschungel reichen.
  • Umphang: Dies ist ein abgelegener Ort auf halbem Weg zwischen Chiang Mai und Bangkok. Dieses Reiseziel ist ein Favorit der Einheimischen, steht aber immer noch auf der Top-Liste der Touristen. Wenn Sie hier wandern, bereiten Sie sich auf das Trekking über Nacht vor, um die besten Erfahrungen zu machen.
  • Koh Phi Phi View Point: Das Beste an Koh Phi Phi ist, dass es eine ziemlich einfache Wanderung ist, aber die Aussicht von dort ist absolut spektakulär. Koh Phi Phi ist eine berühmte Insel, Touristen können Meerblick mit bewaldeten Hügeln und Küsten haben.
  • Chiang Rai: Chiang Rai ist Thailands berühmtes Wanderzentrum und liegt neben Chiang Mai. Diese beiden Gebiete befinden sich beide in Nordthailand. Aber wenn Sie in Chiang Rai wandern, lassen Sie sich von üppigen Dschungeln, Reisfeldern und charmanten authentischen Dörfern überraschen. Weil es so beliebt ist, gibt es ein riesiges und dichtes Netz von Wanderwegen. So können alle Touristen die Region auf eigene Faust erkunden.
  • Kamphaeng Phet: Kamphaeng Phet ist im Vergleich zu anderen beliebten Trekking-Orten viel weniger besucht. Es gibt Minderheitendörfer, an denen Touristen vorbeikommen, und einfache Wanderwege in der Nähe des Khlong Lan Nationalparks, etwa 40 Kilometer entfernt.

Thailand ist mit seiner landschaftlichen Vielfalt und seinem Straßennetz ein ideales Reiseziel für Menschen, die eine abenteuerliche und zufriedenstellende Radtour lieben.

  • Provinz Kanchanaburi, Westthailand: Ländliche Pfade und nicht asphaltierte Straßen sind die Hauptstraßen, auf denen Radfahrer hier fahren. Diese Geografie ist am besten für Radfahrer geeignet, die den Berg oder die schroffen Straßen in Thailand erkunden möchten. Und es gibt Chancen, dass Touristen auf den wenigen Todesbahnabschnitten fahren können, die heutzutage noch in Betrieb sind.
  • Sukhothai, Nordthailand: Dies ist keine offizielle Strecke für Biker, sondern für einheimische Bauern. Radfahrer können die Stadt Sukhothai aus dem 13. Jahrhundert erkunden, indem sie sich entlang der alten Kanäle und der immergrünen, üppigen Reisfelder schlängeln. Es gibt hier noch viele historische Ruinen, die es zu einem berühmten Ort für Instagram-Liebhaber machen, um sie zu ihren Feeds zu bringen.
  • Khao Sam Roi Yot Nationalpark, Provinz Prachuap Khiri Khan: Dieser Ort befindet sich im Süden des beliebten Touristenortes Hua Hin, so dass sich viele Menschen dafür entscheiden, ihn als ideale Ergänzung zu ihrer ursprünglichen langen Reise zu haben. In Thailand bedeutet Khao Sam Roi Yot "Berg mit 300 Gipfeln", daher ist dieser Ort nur für Menschen mit angemessenen Fahrradfähigkeiten und Erfahrungen mit ernstem Treten.
  • Chiang Mai, Nordthailand: Anders als Khao Sam Roi Yot ist dieser Ort der ideale Ort für alle Radfahrer , um eine schöne Fahrt zu genießen. Es ist also ohne Zweifel Thailands beliebtestes Fahrradziel. Die Gegend ist aber auch attraktiv mit ihrem hügeligen, herausfordernden Gelände - es muss Gründe dafür geben, dass geben, warum die besten Radsportteams Asiens immer hierher fahren, um zu trainieren.
  • Ko Kret, Bangkok: Ko Kret ist nicht weit von Bangkok entfernt, nur 20 Kilometer nördlich. Es war zunächst keine Insel, aber Land, das noch aus einem Altarm im Chao Phraya River geschnitten worden war. Radfahrer haben keine Sorgen mit der Anlage oder den Wegen, wenn sie hier Fahrrad fahren. Da es glatten, flachen Beton für alle Besucher erwartet.

  • Khao Yai National Park: In diesem ältesten Regenwald Thailands können Touristen leicht Tiere entdecken, die sie im Zoo nicht sehen können. Dieser Ort liegt nur 4 Stunden von Bangkok entfernt und ist wahrscheinlich der beste Ort, um wild lebende Tiere in Thailand zu beobachten.

Hier können Sie wilde Elefanten, Tiger, Bären, Stachelschweine, Gibbons, Schlangen und Papageien beobachten. Viele besuchen auch die unheimlichen Fledermaushöhlen, um den Sonnenuntergang zu sehen.

  • Phang Nga Bay National Park: Die Wälder der Insel sind nicht nur für ihre wunderschönen Korallenriffe bekannt, sondern auch für ihre rund 300 Arten wilder Tiere.

Sie können sehen: Bengalische Monitore, fliegende Eidechsen, Wasserschlangen und verschiedene Arten von Vipern.

  • Kui Buri & Khao Sam Roi Nationalparks: Dieser Ort ist perfekt für Naturliebhaber. Kui Buri befindet sich in den Tenasserim-Hügeln und gilt als eine der besten Elefanten- und Gaur-Sichtungen in Thailand.

Sie können beobachten: Elefanten, Sambarhirsche, Wasserbüffel und Affen

 

  • Thailand hat zweifellos schöne Landschaften

Südostasien im Allgemeinen und Thailand im Besonderen sind die Heimat der dichtesten und größten Dschungel, Höhlen usw. Für viele Menschen, die ein unvergessliches Fantasy-Abenteuer lieben, oder für diejenigen, die einfach nur die Aussicht mit ihrem Lebensgefährten genießen möchten, hat Thailand alles.

  • Heimat der luxuriösesten Resorts der Welt

Nun ist es kein Gerücht, dass Südasien der Ort voller 5-Sterne-Resorts ist. Viele sind überwältigt von den ausgefallenen Einrichtungen hier mit Wasserbungalows oder Strandvillen. In diesen Jahren hat sich Thailand zu einem idealen Ort für eine Hochzeitsreise entwickelt, mit vielen Orten, die speziell dafür entworfen wurden, nur zwei Personen Platz zu bieten.

  • Unterwasser Paradies

Was kann romantischer sein als ein schöner Spaziergang am Strand, Hand in Hand mit Ihrem Partner, während Sie den majestätischen Blick auf das endlose blaue Meer und sanfte Wellengeräusche genießen? So wird Thailand leicht zum Ziel für Strandliebhaber und insbesondere für Hochzeitsreisende, weil sie Wassersport lieben oder einfach nur die Gesellschaft des anderen genießen möchten.

  • Gastfreundliche Einheimische

Thailand ist bekannt für seinen Titel "Tausend-Lächeln-Land". Sobald Sie aus Ihrem Flugzeug landen, werden Sie mit einem strahlenden Lächeln und dem herzlichen Empfang der Menschen hier begrüßt. Egal wo Sie hingehen, empfangen die Einheimischen  Sie immer mit offenen Armen und überwältigender Freundlichkeit, um Ihre Reise so angenehm wie möglich zu gestalten.

Heutzutage sind viele Reisende nicht zufrieden mit der industrialisierten Tour, die sie zu dem allgemein beliebten Ort führt. Sie wollen mehr als das. Sie brauchen authentische Erfahrungen an einem neuen Ort, indem sie eine echte Verbindung herstellen - eine echte, lokale und authentische Verbindung.

  • Chiang Trekking:  Touristen können im Dschungel wandern, das Dorf erreichen und bei einer Bauernfamilie übernachten. Sie können mit den Kindern in einem kleinen Dorf in Thailand sprechen oder mit Einheimischen über alles reden. Die erstaunliche Erfahrungen haben Sie sicher!
  • Hands-on Kunsthandwerk: Touristen haben die Möglichkeit, Kunsthandwerk von Keramik über Holzschnitzerei bis hin zu Textilien herzustellen. Sie haben die Möglichkeit, lokale Handwerker bei der Arbeit zu sehen und von ihnen zu lernen, wie sie ihr eigenes Souvenir herstellen können.
  • Mönchen Almosen geben: Diese Aktivität ist nur für Frühaufsteher , da die Rituale in der frühen Morgenstunde stattfinden. Dies ist ein traditioneller Teil des Alltags in Thailand, wenn buddhistische Mönche auf ihren Morgenalmen langsam durch die Straßen gehen und Essen in ihre Schalen bekommen.
  • Und was kann authentischer sein, als bei einer thailändischen Familie zu wohnen? Das echte Homestay-Erlebnis kann Ihre Reise in einen kulturellen Austausch oder eine Lernzeit verwandeln. Bei einer einheimischen Gastfamilie können Sie Ihre ganze Sicht auf Thailand und seine Menschen eröffnen und Dinge sehen, die andere Touristen nicht können.

 

  • Touristen können ein Fisch-Spa ausprobieren

Es gibt keine Möglichkeit, genau zu erklären, wie es sich anfühlt, wenn Schulen und Schulen von kleinen Fischen an Ihren Füßen knabbern. Sie fressen deine tote Haut um deinen Fuß. Viele werden jedoch vor dem möglichen Gesundheitsrisiko dieser Methode gewarnt. Dennoch ist diese Art von Spa in Thailand immer noch sehr beliebt, da sich die Kunden unbeschreiblich fühlen werden.

  • Chatten Sie mit einem Mönch

Ein AMA, aber mit einem Schein, scheint viele Leute zu interessieren. In den meisten Tempeln in Thailand gibt es immer verfügbare Verspottungen, die alle Ihre Fragen zu ihrem Leben, ihren religiösen und all Ihren Problemen in dieser Welt unter dem Gesichtspunkt des Buddhismus beantworten können.

  • Entdecken Sie die Phra Nang Höhle - die Höhle der Penisse

Wenn Sie sich für das Penis Festival in Japan interessieren, sollen Sie Thailands Phra Nang Beach mit einer Höhle voller Penisse zu entdecken. Es gibt Hunderte von Töpferwaren in Penisform mit allen erdenklichen Größen, Formen und Farben. Und es ist kein Streich. Es gibt hier einen phallischen Schrein, der einem weiblichen Geist gewidmet ist. Er symbolisiert Fruchtbarkeit . Die Thailänder bringen Opfer hier dar. Deshalb sollten Ausländer die örtlichen Bräuche und Glauben respektieren.

  • Besuchen Sie die buddhistische Hölle

Es ist eine buddhistische Hölle mit grausamen Bildern und Statuen, die die Zukunft derer darstellen, die in die Hölle geschickt werden, um für ihre Sünden zu bezahlen. Dieser Höllengarten ist kein typischer Garten mit blühenden Blumen und buntem Gebüsch. Es zeigt, was die Thailänder glauben und welche Religion sie haben. Dieser Ort befindet sich auf dem Weg nach Pattaya und man muss keine Gebühr zahlen, um hier zu besuchen.

 

Teilweise aufgrund ihrer Religionen und Monarchie hat Thailand viele Feste und Nationalfeiertage . Nachfolgend finden Sie eine Liste der offiziellen Nationalfeiertage:

  • Frühling: Neujahrstag, Magha Puja, Chakri Gedenktag, Songkran Festival
  • Sommer: Krönungstag, königliche Pflugzeremonie und Bauerntag, Vesak, Geburtstag von Königin Suthida, Geburtstag des Königs, Asalha Puja, Beginn von Vassa, Geburtstag der Königinmutter
  • Herbst: König Bhumibol Adulyadej Gedenktag, König Chulalongkorn Tag
  • Winter: König Bhumibol Adulyadejs Verfassungstag zum Geburtstag, Silvester

  • Songkran - das größte, längste und lustigste Festival in Thailand

Kann dies als das feuchteste und heißeste Festival der Welt bezeichnet werden? Songkran ist eigentlich ein dreitägiger Wasserschlacht, bei dem das ganze Land und ausländische Besucher Wasserschüsseln werfen oder mit einer Wasserpistole andere nass machen. Es gibt Musik, Tanzen, Trinken und durchnässte Menschen mit Wasser, das von Kopf bis Fuß tropft.

  • Geisterfest Phi Ta Khon

Das dreitägige Geisterfestival ist ein farbenfrohes Fest, das religiöse Traditionen, lokales Kunsthandwerk und Spaß miteinander verbindet. Einheimische tragen Masken mit farbenfrohen Gesichtszügen. Es findet am Wochenende des 6. Vollmonds des Mondkalenders mit einer großen Parade mit Geistern statt.

Der Ursprung des Festivals ähnelt dem in Mexiko, wo Menschen Masken tragen, um toten Menschen zu helfen, sich mit ihren lebenden Familienmitgliedern zu vermischen - damit alle Spaß haben.

  • Laternenfest

Touristen können jedes Jahr im November am Laternenfest in Chiang Mai teilnehmen. Für Erstbesucher ist das Festival ein wahrhaft bemerkenswerter Anblick, bei dem Tausende von Papierlaternen in den Himmel entlassen werden und wegschweben, um den Nachthimmel zu erhellen. Hier werden viele atemberaubende Fotos gemacht. Später wird es Paraden, religiöse Zeremonien, Feuerwerke und die Freigabe von Papierflößen im Fluss geben.

Wie in jedem anderen tropischen Land in Südostasien ist das Wetter in Thailand sehr komplex und regional unterschiedlich. Im Allgemeinen können Sie Thailand das ganze Jahr besuchen. Aber versuchen Sie, die ländlicheren Gegenden des Landes zu meiden, da sie in der Regenzeit schwierig zu kommen.

  • Nordthailands Wetter: Regenzeit, kühle  und warme Jahreszeit .
  • Zentralthailands Wetter: Erleben Sie ein tropisches Klima, das aus einer kühlen Jahreszeit, einer warmen Jahreszeit und einer Regenzeit besteht.
  • Südthailands Wetter : die Jahreszeit und die Trockenzeit.

Die Küche ist nach Familienart. Und zu Ihrer Überraschung essen einige Orte hier immer noch mit den Fingern.Thailändisches Essen ist bekannt für seine großartige und einzigartige Kombination von Gewürzen beim Kochen. Die Jahreszeit ist ausgeglichen, so dass alle Aromen auf einem Gericht (oder einer Schüssel?) die verschiedenen Regionen Thailands haben ihre eigene Art und Weise , ihre Kultur und Küche.

  • Südthailändische Küche

Dieser Ort hat zweifellos die schärfste regionale Küche in einem Land, in dem jeder die scharfe Küche liebt. Und weil die Gegend sehr nahe am Strand liegt, ist das Essen hier eher salzig und Meeresfrüchte sind oft der Star des Essens in jedem Restaurant.

  • Zentralthailändische Küche

Die Menschen hier lieben süße oder herzhafte Gerichte. Zu den vielen Gerichten im zentralen Bereich gehören Schweinefleisch, Süßwasserfische, Kokosmilch und Palmzucker, die Sie sonst nirgendwo finden können.

  • Auswirkungen von China

Aufgrund der großen Anzahl chinesischer Einwanderer aus Südchina seit Jahrhunderten hat ihre Kochweise einen großen Einfluss auf die thailändische Küche. Zum Beispiel sind mehrere Arten von Nudelgerichten in Thailand alle aus China und es gibt eine riesige Chinatown, in der Touristen das beste chinesische Essen oder thailändisches Essen mit einem chinesischen Kochstil genießen können.

  • Einfluss der Muslime

Muslime führte den Thailändern ihre Kultur im späten 14. Jahrhundert   ein. Zu dieser Zeit brachten sie ihre Küche mit Fleisch und getrockneten Gewürzen aus ihren Heimatländern in Indien und dem Nahen Osten in die lokale Küche. Bis heute können wir die Auswirkungen dieses kulinarischen Handels an vielen Orten in Thailand finden.

 

  • Tom Yum Goong (Scharfe Garnelensuppe)

Dies kann als das beliebteste Gericht Thailands auf der Weltkarte der Küche bezeichnet werden. Das Gericht ist eine frische und schöne Kombination aus frischen Kräutern, Fischsauce und frischen Garnelen mit Pilzen. Der Geruch dieses Gerichts kann mit keinem Gericht verwechselt werden und der Geschmack von sauer-würzig-scharf schreit nur "Thailand" in Ihrem Mund.

  • Som Tum (Würziger grüner Papayasalat)

Man kann es einfach lieben oder hassen - dazwischen gibt es nichts. Mit den frischen Zutaten wie Knoblauch, Chilis, grünen Bohnen, Kirschtomaten und geriebener roher Papaya hat dieses Gericht ein einzigartiges süß-sauer-würziges Aroma, das man nicht so leicht vergisst.

  • Tom Kha Kai ( Kokossuppe mit Hähnchen)

Dies ist eigentlich eine Tom Yum-Variante mit jungen Galangal-Schalotten und zarten Hühnchenstreifen. Der Clou dabei ist die riesige Menge Kokosmilch, die dazu beiträgt, die Sauce zu verdicken und den würzigen Geschmack zu mildern, und die Zunge verbrennt.

  • Gaeng Daeng (rotes Curry)

Dieses Curry kann alle Ihre Geschmacksknospen kribbeln lassen. Kunden sollten es richtig essen, wenn das Gericht frisch aus der Küche kommt und immer noch in seiner besten Form ist, damit Sie das herrlich zarte Fleisch mit seinem milden, süßen und zart duftenden Geschmack genießen können.

  • Pad Thai (Gebratene Nudeln nach thailändischer Art)

Dieses Gericht ist so beliebt, dass Sie es überall von Kapstadt bis zur Khao San Road finden können! Das Gericht beeindruckt die Kunden mit seiner erstaunlichen Kombination aus Fischsauce, Chilipulver, Zucker und fein gemahlenen Erdnüssen.

 

  • Thailändisches Bier

Sie können sich leicht mit einem Schluck des berühmten thailändischen Bieres abkühlen. Das beliebteste Bier hier ist das Chang- und Singha-Bier mit einem Alkoholgehalt von nur 3,5% bis 5,8%. Der Preis ist  günstig aber der Geschmack ist noch sehr köstlich.

  • Thailändischer Whisky

Alkohol-Liebhaber werden es hier lieben, denn in Thailand ist nicht nur das Bier lecker und günstig, sondern auch der Whisky. SongSam und Mekhong sind zwei wirklich gute alte Whiskys, die viele empfehlen. Mit ihrem rumähnlichen Geschmack und dem Geschmack von Reis, Zuckerrohr und Melasse sind diese beiden das ultimative Partyerlebnis, das Sie nicht missen möchten.

  • Zuckerrohrsaft

Alkoholfrei wird auch Thailand lieben. Eine Flasche Zuckerrohrsaft ist hier günstig und kann bequem auf der Straße gekauft werden. Dieses Getränk ist unglaublich frisch, süß, und manchmal geben die Leute Limette in das Getränk, um das starke Süße mit etwas saurer Note zu mildern.

  • Cha Yen (Thai Eistee)

Cha Yen ist der de facto König der thailändischen Getränke auf internationaler Ebene. Die Mischung aus Tee und Süße macht viele Getränkeliebhaber süchtig. Es kann auch heiß und kalt serviert werden, so dass die Leute das ganze Jahr über trinken. 

 

  • Probieren Sie authentische lokale thailändische Küche

Die Küche ist ein untrennbarer Bestandteil der Kultur. Wenn Sie also die Kultur eines Landes verstehen möchten, müssen Sie unbedingt die Küche kennenlernen. Sie können thailändisches Essen in jedem gewünschten Restaurant probieren, von einem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten, im Imbissstand über ein Fünf-Sterne-Hotelrestaurant bis zu den kleinen Imbisswagen, die Sie auf den Straßen sehen. Thailändisches Essen ist eine schöne Kombination aus süß, sauer, bitter und salzig. Das Essen, das wir empfehlen? Du hast es gerade gelesen!

  • Nehmen Sie eine Kreuzfahrt auf dem Chao Phraya, um den Grand Palace zu erkunden

Der Besuch einer Stadt mit einer Kreuzfahrt ist ein exklusives Erlebnis, das nicht jeder haben muss. Sie können auf der berühmten Schifffahrt auf dem Chao Phraya River bis zum Grand Palace fahren. Der vom Ufer aus sichtbare Grand Palace-Komplex ist historisch bedeutsam, da er von 1782 bis 1925 die offizielle Residenz des Königs von Siam war.

  • Verlieren Sie Ihre Hemmungen auf der Koh Pha Ngan-Vollmondparty

Thailand ist ein Land der Feste und Partys. Wenn Sie pünktlich zu einem der Feste dort ankommen, werden Sie mit Sicherheit verwöhnt. Die Vollmondparty ist eine monatliche Tanzparty, auf der der schöne Mond über den Stränden von Koh Pha Ngan gefeiert wird. Rund 30.000 Menschen tanzen und singen unter freiem Himmel bei Feuerwerk und Mondschein.

  • Besuchen Sie den weltgrößten goldenen Buddha

Es wäre schade, wenn Sie eine Reise nach Thailand machen und NICHT die größte Gold-Buddha-Statue der Welt besuchen . Die Statue besteht aus massivem Gold und befindet sich im Tempel Wat Traimit in Bangkoks Chinatown. Touristen sollten beachten, dass dies ein religiöser Ort ist. Sie sollten daher vermeiden, dort Shorts, ärmellose Hemden und Schuhe zu tragen.

  • Erleben Sie bei einem Muay Thai-Box-Event

Wer hier abenteuerliche und sportliche Aktivitäten sucht, sollte Muay Thai probieren. Der Sport kombiniert tödliche Schläge, wütende Tritte und heftige Ellbogenschläge. Es kann sehr gewalttätig sein. Wenn Sie Lust haben, sich zu versuchen, gibt es am Muay Thai Institut einen Kurs mit professionellen Lehrern.

 

Frühzeit

Die Völker der Mon und Khmer gründeten mächtige Königreiche, die große Teile des Landes umfassten und die religiösen, politischen und kulturellen Ideen der Nachbarländer aufnahmen.

Sukhothai

1238 erklärte ein Tai-Häuptling die Unabhängigkeit seines Stammes von den Khmer. Dann errichtete er in Sukhothai im Mae Nam River sein eigenes Königreich und baute langsam das Herz des heutigen Thailand auf.

Ayutthaya

Der Erfolg von Sukhothai baute die Basis für das Königreich Ayutthaya. Dieses Königreich war im 14. und 15. Jahrhundert so mächtig, dass es das Königreich Angkor besiegte und seinen Untergang verursachte. Im Jahr 1767 fielen die Burmesen in Ayutthaya ein und zerstörten es infolge anhaltender Konflikte vollständig. Einige Jahre später erhoben sich zwei Nationalhelden namens Taksin und Chakri, um die Invasoren zu vertreiben und das Land unter der Chakri-Dynastie wieder zu vereinen. 1782 machte Chakri Bangkok zu seiner neuen Hauptstadt und verlieh ihm den Titel Rama I. Er war der erste König der Chakri-Dynastie, der bis heute an der Macht ist.

  1. Jahrhundert

Die europäischen Mächte sind die größte Bedrohung für Thailand als jedes andere Land. Thailand war das einzige südostasiatische Land, das seine Unabhängigkeit bewahrte. Die thailändischen Monarchen waren bereit, offen mit der damaligen europäischen Bedrohung zu verhandeln, und einigten sich darauf, Reformen im europäischen Stil zu verabschieden, die das Land modernisierten und seinen souveränen Status erlangten.

Im gleichen Zeitraum verlor Thailand die Kontrolle über Kambodscha und Laos an Frankreich und trat die nördlichen Staaten der malaiischen Halbinsel an Großbritannien ab.

  1. Jahrhundert

Thailand erlebte in allen Bereichen des Lebens eine drastische Veränderung, die jedoch immer noch unter der Kontrolle der königlichen Familie stand. Erst nach einem unblutigen Staatsstreich von Militärs und Beamten im Jahr 1932 endete die absolute Monarchie und damit das konstituierende Zeitalter Thailands. 1949 änderte Thailand seinen Namen von Siam in den Namen, den wir heute verwenden

Dinge, die Sie tun sollten

  • Angemessene Kleidung: Da die meisten Thailänder konservativ sind und ihre Monarchie und Religion berücksichtigen, sollten Sie sich beim Besuch thailändischer Tempel und königlicher Paläste angemessen kleiden. Ihre Schultern und Knie sollten ungeachtet Ihres Geschlechts bedeckt sein. Je formeller Ihre Kleidung ist, desto besser ist es, wenn Sie diese religiösen Orte besuchen.
  • Zieh deine Schuhe aus: Eine interessante Sache in Thailand ist, dass hier Füße schmutzig sind. An vielen Orten lassen die Menschen ihre Schuhe draußen und laufen mit nackten füßen. Kleiner Tipp: Es ist üblich, dass Sie Ihre Schuhe auch außerhalb Ihres Hotelzimmers lassen.
  • Respektieren Sie die Monarchie: Die Thailänder lieben ihre geliebte Monarchie und zollen der königlichen Familie großen Respekt.
  • Alle Buddhastatuen respektieren: In diesem religiösen Land können Menschen, die die Buddhastatuen nicht respektieren, mit Freiheitsstrafen bestraft werden, selbst wenn sie ausländische besucher sind.

Was du nicht tust

  • Vergessen Sie das Mückenschutzmittel: Thailand ist ein tropisches Land, also möchten Sie sich vielleicht nicht mit den Mücken dort anfreunden, oder?
  • Sich selbst aussetzen: Thailand ist kein Fan von Hauterscheinungen, einschließlich Sonnenbaden oben ohne am Strand oder Tragen von zu aufschlussreicher Kleidung. Beachten Sie, dass das Stillen in die Kategorie „nicht öffentlich“ fällt.
  • Seien Sie in der Öffentlichkeit übermäßig anhänglich: Vielleicht sehen Sie junge thailändische Paare, die sich an den Händen halten, aber die Menschen hier zeigen ihre Zuneigung in der Öffentlichkeit nicht wie in jedem anderen asiatischen Land.
  • Berühren Sie den Kopf eines Menschen: Wenn Sie in Thailand sind, berühren Sie nicht den Kopf eines Menschen, sogar Kinder. Laut Thailänder ist es der wichtigste Körperteil.
  • Besuchen Sie eine Tierattraktion oder nehmen Sie an tierischen Aktivitäten teil, bevor Sie gründliche Nachforschungen angestellt haben, da viele Menschen dort versuchen, Tiere (Tiger, Elefanten) zu missbrauchen, um mit Touristen Geld zu verdienen.

 

Treffen Sie unsere Experten

Quynh Trang

Quynh Trang

Herzliche Grüße aus Vietnam! Mein Name ist Trang. Mit einer großen Begeisterung an Reisen, möchte ich Ihnen, Reiseliebhaber, die Schönheit und Gastfreundschaft meines Landes vorstellen. Teilen Sie mir Ihre Reisewünsche mit, und ich werde eine Reise für Sie so realisieren, mehr als was Sie es erwarten
(+84) 906479943
Wir bieten Luxusreisen nach Südostasien an
Wir wissen, dass Sie einzigartig sind, also sind wir hier, um die einzigartigen Erfahrungen für Sie zu schaffen
Angebot anfragen